Projekte

Gewerbeobjekt in Bad Zwischenahn-Petersfehn

Dieses Haus mit ca. 210 m² Wohnfläche wurde 2005 in hochwertiger Bauweise in Petersfehn I erbaut. Die großzügige Raumaufteilung bietet viele Möglichkeiten der Nutzung. Der Wintergarten wurde 2013 angebaut mit ca. 42m². Durch die große Halle (ca. 150 m²) mit Sozial, WC und Wasseranschluss ist diese Immobilie ideal für Gewerbetreibende.

Petersfehn ist aufgrund der Nähe zu Oldenburg und der guten Infrastruktur im Ort so beliebt geworden in den letzten Jahren.

Wohnen und Gewerbe unter einem Dach in Edewecht

Dieses Haus mit ca. 95 m² Wohnfläche und ca. 110 m² Gewerbefläche wurde

2001 auf einem ca. 1500 m² großen Grundstück erstellt. Der Wohnbereich ist abgetrennt vom Gewerbebereich.

EG (Wohnen): Wohnzimmer, Küche, HWR / Gewerbe: Büroraum, Lagerraum DG (Wohnen): zwei Schlafzimmer, Bad, Abstellraum / Gewerbe: Büroraum Zentrale Lage in Edewecht, die gesamte Infrastruktur ist gut zu erreichen.

Gewerbe im Erdgeschoss in Brake

Das Wohn-und Geschäftshaus wurde 1997 errichtet und ist in einem gepflegten Zustand. Verkauft wird die Gewerbefläche im Erdgeschoss mit einer Nutzfläche von ca. 229 m².  Das Objekt besteht aus dem Windfang, dem Foyer, der Kundenhalle, einem Büro und der Küche. Weiter gibt es 3 kleinere Abstellräume und Sanitäranlagen für Damen und  Herren. Der Zugang ist möglich über den Vordereingang sowie über das seitlich gelegene Treppenhaus. Zusätzlich gibt es einen Raum für Mülltonnen und Fahrräder im Nebengebäude. Besonders zu erwähnen sind die Parkplätze hinter dem Haus, welche ausschließlich von der Gewerbeeinheit genutzt werden dürfen. Auch besteht die Möglichkeit, dass Kunden auf dem seitlichen, öffentlichen Parkstreifen vor dem Haus parken können.

Zur Zeit ist in den Räumlichkeiten eine Filiale der  Landesparkasse zu Oldenburg ansässig. Ab dem 01.11.2017 steht das Objekt zur Verfügung und Teile des Inventars können gerne übernommen werden.

Gewerbeimmobilie mit Betriebsleiterwohnung in Friesoythe

Im Friesoyther Ortsteil Markhausen bieten wir Ihnen diese gepflegte Gewerbeimmobilie mit Betriebsleiterwohnung aus dem Baujahr 1998 an. Im Erdgeschoss des Gebäudes sind u. a. der Empfangsbereich, mehrere Büroräume, sowie ein Umkleideraum mit WC und Dusche vorhanden. Außerdem befindet sich neben einer Ausstellungsfläche (ca. 60,44 m²) ein von außen begehbarer Lagerraum im 1. Obergeschoss des Gebäudes. Die angrenzende Werkstatt ist von außen über ein 5 x 4,50 m großes Rolltor befahrbar. Hier sind eine Hebebühne, eine Grube sowie ein Ölabscheider vorhanden.

Die Betriebsleiterwohnung zur Größe von ca. 100 m² befindet sich im 1 Obergeschoss.

Auf dem ca. 4.928 m² großen Grundstück befindet sich weiterhin eine ca. 200 m² große Lagerhalle mit Überstand sowie ein Carport für zwei Fahrzeuge.

Der Energieausweis wird erstellt.

Friesoythe grenzt sowohl an das Emsland wie auch an das Ammerland – ein unendlicher Lebensraum für Ruhe, Erholung und Entspannung. Ob an der Thülsfelder Talsperre oder in den Flusstälern von Marka und Soeste, hier kann man sich wirklich „vor der Haustür” erholen, denn der Massentourismus hat Friesoythe noch nicht erreicht. Ein unendliches Wegenetz bietet ideale Voraussetzungen für Radfahrer und Wanderer.

Nähere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch oder bei einer Besichtigung vor Ort.

Projekt Stadthäuser

Noch wenige Wohnungen frei:
Die STADTHÄUSER mit den insgesamt 57 Wohneinheiten verteilt auf drei Häuser bieten zeitgenössischen und hochwertigen Wohnstandard. Die Qualität und der Komfort der Wohnungen werden durch die absolut zentrale Lage unterstrichen.
Bewohner der STADTHÄUSER erwerben durch die äußerliche Differenzierung individuelle Wohnungen mit persönlichem Charakter. Der differenzierte Größenmix der Wohnungen gestaltet die STADTHÄUSER für jede Generation und Familiengröße attraktiv. Vom Studenten über Single bis hin zur Großfamilie
– jeder findet hier seinen Platz zum Wohlfühlen.

Nutzen Sie die Gelegenheit:
Insgesamt stehen noch einige wenige Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca.
79 m² bis 113 m² zur Verfügung.

Kaufpreis: von 250.000,00 EUR bis 331.000,00 EUR

Gerne stellen wir Ihnen diese Angebote in einem persönlichen Gespräch vor.

Tolle Aussichten:

Grundrissbeispiel:

 

Wohnanlage am Kurpark

Wohnen in Wilhelmshaven der grünen Stadt am Meer

Wilhelmshaven ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten Deutschlands. Sie liegt an der Nordwestküste des Jadebusens, einer großen Meeresbucht an der Nordsee. Mit rund 76.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Mittelstadt Niedersachsens und eines der Oberzentren im Land Niedersachsen.

Die Nordseestadt ist zudem Standort der Jade Hochschule sowie wissenschaftlicher Forschungseinrichtungen und profitiert vom Tourismus an der Nordseeküste. Die Stadt zieht mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und ihren touristischen Einrichtungen vornehmlich Feriengäste aus den umliegenden Badeorten an.

In zentrumsnaher und dennoch ruhiger Wohnanlage entstehen 5 Mehrfamilienhäuser – acht Wohnungen sind derzeit noch in den beiden zurück liegenden Häusern verfügbar. Diese liegen im Erd- und Dachgeschoss.

Die Wohngrundrisse, die Ausstattung der Wohnungen und die verwendeten Materialien entsprechen den Anforderungen an modernes Wohnen in der heutigen Zeit. Jedes Haus erhält einen Fahrstuhl und überwiegend Wohnungen mit 3 Zimmer, Küche, Bad. Zudem erhält jede Wohnung eine Terrasse bzw. einen Balkon und einen Stellplatz.

Die Wohnflächen liegen zwischen 53,72 m² bis 92,52 m².
Kaufpreise von € 127.850,00 bis € 220.200,00.

Ob Eigennutzer oder Kapitalanleger, Sie sollten unser Exposé anfordern!

Investieren in das Innovationsquartier Oldenburg-Wechloy

Neubau einer Wohnanlage bestehend aus 4 miteinander verbundenen Häusern mit insgesamt 87 komfortablen Eigentumswohnungen sowie einer Tiefgarage mit 95 Stellplätzen.

Die Gebäude werden in konventioneller, massiver Bauweise mit Klinkerfassade mit einzelnen Putzelementen erstellt. Die Wohnungen sind alle mit Balkon ausgestattet (Südwest-Ausrichtung).

Die Wohnanlage liegt in einem aufstrebenden Quartier, welches sich durch vielfältige Entwicklungen und Ideen auszeichnet und sich in nächster Zeit auch permanent weiter entwickeln wird. Der Campus Wechloy der Universität Oldenburg liegt fast in Sichtweite. Auch der Campus Haarentor sowie Technologiepark und Technik- und Gründerzentrum Oldenburg (TGO) liegen in unmittelbarer Nähe. Vor Ort findet sich eine hervorragende Infrastruktur mit bester Anbindung an die Innenstadt und fußläufig erreichbarer Nahversorgung. In fußläufiger Entfernung befindet sich Bahnhaltepunkt Wechloy an der Bahnstrecke Oldenburg-Leer.

Exposé downloaden

(mehr …)